Fragen & Antworten

Sie haben Fragen zur Anwendung oder zu den Inhaltsstoffen unserer Produkte? Die Antworten auf die häufigsten Fragen haben wir schon einmal für Sie zusammengestellt. Durch Eingabe von Schlagwörtern oder Fragen im Suchfeld können Sie diese aufrufen oder Sie durchstöbern die Einträge.

  • 1. Wodurch unterscheidet sich die Basen-Mineral-Mischung Dr. Ewald Töth® von anderen Basenpulvern?

    Jedes Produkt für sich beinhaltet wertvolle Mineralstoffe. Ähnlich wie beim Kochen, wo nicht automatisch hochwertige Zutaten zu einem gewünschten Gericht führen, verhält es sich auch bei diesen Nahrungsergänzungen. D.h. die Mischung verschiedener Mineralstoffe alleine bewirkt noch keine effektive Unterstützung der natürlichen Säure-Basen-Regulation. Als physiologische Notwendigkeit für eine synergistische Wirkung wurde von Experten u.a. die Kombination von Natrium, Kalium, Kalzium und Magnesium im jeweils richtigen Verhältnis zueinander festgestellt. Weiters ist noch entscheidend, in welcher Verbindung die basischen Mineralien zu ihren Säuren/Salzen stehen und um welche Art (Carbonate, Citrate, Gluconate, usw.) es sich handelt.

  • 2. Wann ist der Körper übersäuert?

    Als „Übersäuerung“ bezeichnet man die Folgen des chronisch unausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt im Körper. Unsere Ernährungsweise zeichnet sich häufig mit einem zu hohen Konsum von überwiegend säurebildenden Nahrungsmittel wie z.B. Zucker, weißer Reis, Käse, Fleisch und einer unzureichenden Zufuhr von basischen Mineralien aus Obst und Gemüse aus. Aber auch Stress, Alkohol, Rauchen und Bewegungsmangel können Gründe für einen unausgewogenen Säure-Basen-Haushalt sein.

    Kurzfristig kann der Körper durch sein Puffersystem ein Übermaß an Säuren abbauen. Ist der Säure-Basen-Haushalt jedoch über Jahre hinweg durch eine ungesunde Lebensweise aus dem Gleichgewicht geraten, hat das zumeist eine chronische Übersäuerung zur Folge. Darüber hinaus bildet ein saures Milieu, für schädliche Bakterien und andere unliebsame Mikroorganismen eine vorteilhafte Umgebung.

  • 3. Nach welchem Prinzip funktionieren basische Produkte zur Körperpflege?

    Bei einem gesunden, basischen Menschen sind die pH-Werte der Haut, des Bindegewebes, der Muskulatur und des Blutes basisch, dadurch ist der Säftefluss im Körper ausgeglichen. Ein basischer pH-Wert hat eine hohe osmotische Wirkung.

    Sind das Bindegewebe und die Muskulatur übersäuert, werden alle Säuren aufgrund dieser osmotischen Sogwirkung ins Blut gezogen, gelangen von dort ins Gefäßsystem und übersäuern auf diese Weise alle Organe. Die Folgen sind Müdigkeit, Energielosigkeit, vielfältige Funktionsstörungen und frühzeitige Alterungserscheinungen.

    Diese osmotische Wirkung des pH-Wertes funktioniert auch bei basischen Pflegeprodukten. Sie ziehen die Säuren aus den Hautschichten (und sogar aus dem darunter liegenden Gewebe und den Gelenken) an die Hautoberfläche und neutralisieren sie dort. Auf diese Weise werden alle Ablagerungen aus den Poren und Talgdrüsen gründlich entfernt.

  • 4. Wie können mich die Dr. Ewald Töth®-Produkte in der Schwangerschaft unterstützen?

    Die Dr. Ewald Töth®- Nahrungsergänzungen können unbedenklich während der Schwangerschaft eingenommen werden, da sie ausschließlich aus natürlichen Mineralsubstanzverbindungen bestehen.

    Während der Schwangerschaft besteht ein 2,5 – 3,5-facher Mineralstoffbedarf. Das basische Fruchtwasser (pH-Wert 7,5 – 8,5) muss ständig neu gebildet werden. Die Dr. Ewald Töth®-Produkte haben dank der besonderen Zusammensetzung die Eigenschaft durch die Plazentaschranken zu gelangen, das Fruchtwasser mit wertvollen organischen und anorganischen Mineralstoffen zu versorgen und so einen hohen basischen pH-Wert aufrecht zu erhalten. Dies schenkt dem werdenden Kind ein gesundes Lebensmilieu für eine optimale Entwicklung und der Mutter ein schönes Geburtserlebnis.

  • 5. Welche Personengruppen haben einen höheren Bedarf an Eisen?

    In unterschiedlichen Lebenssituationen kann der Mensch einen erhöhten Eisenbedarf haben. Beispielsweise Frauen mit starker Menstruation, Frauen in der Schwangerschaft oder kurz nach der Geburt eines Kindes, Kinder, SportlerInnen, ältere Menschen, Menschen mit chronischen Erkrankungen, VegetarierInnen oder BlutspenderInnen.

  • 6. Wie lange kann ich die Nahrungsergänzungsprodukte Dr. Ewald Töth® einnehmen?

    Die Nahrungsergänzungsprodukte Dr. Ewald Töth® können bedenkenlos über einen längeren Zeitraum eingenommen werden. Die jeweils angegebene Verzehrempfehlung soll eingehalten werden. Bitte beachten Sie, dass Nahrungsergänzungsmittel keinen Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung darstellen.

  • 7. Sind die Dr. Ewald Töth®-Produkte auf für Kinder geeignet?

    Ja, alle Produkte sind auch für Kinder in deren jeweiligen Entwicklungs- und Wachstumsstadien geeignet.

  • 8. Sind die Dr. Ewald Töth®-Produkte auch für Sportler geeignet?

    Die Dr. Ewald Töth®-Nahrungsergänzungsmittel sind frei von dopingrelevanten Substanzen und auf der Kölner Liste eingetragen und damit bestens für Sportler geeignet. www.koelnerliste.com

  • 9. Werden für den mineralischen Lichtschutz im Basen Sonnespray Dr. Ewald Töth® Nanopartikel verwendet?

    Nein, in allen Dr. Ewald Töth®-Produkten wird auf Nanopartikel gänzlich verzichtet.

  • 10. Wo sind die Dr. Ewald Töth®-Produkte erhältlich?

    Die Dr. Ewald Töth®-Produkte sind im beratenden Fachhandel, in Reformhäusern und Apotheken in Österreich, Deutschland und in der Schweiz sowie online bei unseren Vertriebspartnern Life Light und Vollkraft Naturnahrung erhältlich.

Antwort nicht gefunden?

Bei Klick auf "Meine Frage wurde hier nicht beantwortet" werden Sie direkt auf unser Online-Kontaktformular weitergeleitet und können so mit uns in Kontakt treten.